BIMcomponents.com

Rundbogen gemauert 16c

  • Image view
  • 3D view
  • Description gemauerter Bogen - fachlich richtig hergestellt: Rundbogen: Der Schlußstein oben ist immer in der Ansicht stehend. Dies bedeutet, daß der Bogen aus ungerader Anzahl Steine betehen muß! Jede 2. Schar ist gedreht, damit der Ziegelverband stimmt. Die Ziegelschar-Anzahl und somit die Fugendicke wird über die Öffnungsbreite immer auf die obigen Regeln angepaßt. Noch in Zukunft anzupassen: Der Widerlager-Stein zu Anfang und zu Ende liegt um eine halbe Ziegelhöhe zu tief (geometrisch aber richtig, fachlich falsch). In der Praxis wird der natürlich der Widerlagerstein eben mit dem Bogenfuß gelegt und die weiteren Steine nicht nach der Achse und dem Bogenmittelpunkt, sondern nach der unteren Kante und einer Tangente an denem Hilfkreis im Mittelpunkt ausgerichtet. Segmentbogen: kommt später dazu..
  • Keywords Gemauerter Rundbogen mit Blockverband d=25 und d=38 Stehende Ziegel liegende ziegel ein zweifach hier in 2Varianten - 2 Lage alseigener Bogen neu aufgeteilt
  • Uploaded by Heimo Mooslechner
  • Upload time
  • License Public Domain Dedication 1.0
  • Version ArchiCAD 16
  • File size 220.8 KB
  • Downloads 406 downloads

Comments